Vorbericht als Faschingsscherz?

BR2-NewsEin erster, herziger Vorbericht zur Aktion war am Rosenmontag auf Bayern 2 zu hören. Prompt darauf trafen zwei Anrufe im Sekretariat der Gastroenterologie an der Goldberg-Klinik ein. In beiden Fällen wollten die interessierten Zuhörer wissen, ob es sich bei der Aktion um einen Faschingsscherz handle. Nein, in Bayern gibt es fortan wirklich Freibier nach der Vorsorgekoloskopie… dafür setzen sich die an der Aktion teilnehmenden bayerische Gastroenterologen und die bayerischen Brauereien ein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.