Gewonnen

Womit keiner gerechnet hätte, am wenigsten die beiden Initiatoren der Aktion, ist eingetreten: „Das Bier danach“ hat den Felix-Burda Award für das „Enagagement des Jahres“ gewonnen. Zusammen mit Promis, Sternchen, Stars und medizinischen Würdenträgern fand die Verleihung am 26. April im Berliner Adlon statt. Wie bei der Oskar-Verleihung („And the winner is…“) wurde der Gewinner des in der jeweiligen Kategorie des Preises erst am Abend der Gala verkündet, nachdem die Karte mit dem Namen des jeweiligen Gewinnerprojektes vom Laudator aus einem Umschlag gezogen wurde.

Bier_danach

Dass die Bayerische Star-Kabarettistin Monika Gruber die Laudatio auf das Projekt hielt war die größte Freude für die Initiatoren der Aktion. „Das ist eine wirklich unbezahlbare Anerkennung“, so Georg Schneider. „Die Gratulation von ‚der Gruberin‘ entgegenzunehmen kann durch nix getoppt werden“, so Michael Reng.

So sind sich beide sicher „wir machen weiter“!

Sie wollen auch mitmachen? Melden Sie sich bei uns: info@das-bier-danach.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.