…für Brauereien

…für Brauereien

Hier finden Sie unser Kontaktformular für Brauereien
Hier finden Sie unser Teilnahmeformular für Brauereien

Was bekommen Sie von uns?Filzl_3

Wir vermitteln den Kontakt zu Ärzten und Kliniken in Ihrer Nähe.

Wir machen bayernweit Werbung für „Das Bier danach“ und damit auch für „Ihr Alkoholfreies“, dabei ist uns die Stiftung Lebensblicke behilflich. Sie werden mit Ihrer Brauerei als Teilnehmer der Aktion auf unserer Homepage genannt.

Wir unterstützen Sie, indem wir Ihnen Werbemittel zur Aktion zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellen. Sie schicken uns Ihre Logos und Adressen, wir drucken nach Bedarf Plakate und Flyer mit Ihren Daten und denen der mit Ihnen koopereirenden Ärzte und Kliniken. Sie können zudem auf Bierdeckel (Bierfilzl) der Aktion zugreifen, die wir auch zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellen.

Falls Sie mit Ihren Ärzten und Kliniken eigene Aktionen durchführen, um Werbung für die Darmkrebsvorsorge zu machen, so können Sie gerne auf unsere Logos und Werbematerialien zugreifen und diese nach Wunsch verändern. Bei Bedarf stellen wir Ihnen für eine solche Aktionen auch einen kabarettistischen Vortrag zum Thema zur Verfügung.

Was erwarten wir von Ihnen?

Alle teilnehmenden Brauereien verpflichten sich (informell), für einen Zeitraum von mindestens einem Jahr zu jeder Vorsorgekoloskopie, die bei den mit ihr kooperierenden Ärzten durchgeführt wurde, je eine Flasche alkoholfreies Weißbier samt Leergut kostenlos zur Verfügung zu stellen. Zu jeder Flasche Bier stellen die teilnehmenden Brauereien zudem eine kleine Papiertüte zur Verfügung (diese könne sie auch über uns zum Selbstkostenpreis beziehen), damit die Patienten nicht mit nackter Bierflaschen in der Hand aus Praxis oder Klinik nach Hause gehen müssen… das macht sich nicht gut.

Wie die Ärzte und Kliniken zu „Ihrem Bier“ kommen, müssen diese mit Ihnen abklären. Hierzu geben Sie uns eine Kontaktadresse. Ärzte und Kliniken sprechen mit dann Ihnen ab, wie Selbstabholung oder Lieferung am zuverlässigsten organisiert werden können.

Wir erwarten von Ihnen bis zum Ende des Jahres einen Bericht über die Menge des Aus-Geschenkten Weißbiers (Angabe in Litern genügt). Über ergänzende ankekdotische Berichte zur Aktion freuen wir uns naturgemäß besonders. Die ersten Ergebnisse unserer Aktion sollen beim Bayerischen Gastroenterologenkongress (23. bis 24. Oktober 2014 in Augsburg) veröffentlicht werden. Ziel ist es die Bayerischen Brauer als besonders herzig und gesundheitsbewusst darzustellen und Ihnen natürlich auch Gelegeheit zu geben, Ihr Alkoholfreies vorzustellen.

Über einen Link auf Ihrer Homepage, der auf diese Website verweist wären wir glücklich.

Hier finden Sie unser Kontaktformular für Brauereien
Hier finden Sie unser Teilnahmeformular für Brauereien